PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
Regulatory News Search
Search
  

Jin Jiang International präsentierte Gesamtauftritt auf der weltweit größten Tourismusmesse ITB Berlin

SHANGHAI, 18. März 2017 /PRNewswire/ -- Jin Jiang International (Group) Co., Ltd. (im Folgenden Jin Jiang International genannt) und deren Hauptmarken waren zusammen auf der 51. ITB Berlin vertreten, nachdem sie mit Erfolg die Louvre Hotels Group, die Plateno Group und die Vienna Hotels Group erworben hatten.

Foto - http://photos.prnasia.com/prnh/20170314/0861702267

Erster Gesamtauftritt auf der ITB Berlin zeigt die Stärke von Jin Jiang International

Vom 8. bis 12. März fand die ITB Berlin, die größte Tourismusmesse der Welt, auf dem Messegelände Berlin ExpoCenter statt. Jin Jiang International hatte als einer der größten integrierten Tourismuskonzerne Chinas ein großartiges Debüt an Messestand 119 in Halle 9. Innerhalb des Jin Jiang Ausstellungsbereichs waren Jin Jiang Hotel, die Louvre Hotels Group, Plateno Group und Vienna Hotels Group, der US-amerikanische Partner Magnuson Hotel sowie die zu Jin Jiang International zugehörige Jin Jiang-Tourismusagentur für In- und Auslandsreisen versammelt, um die Stärke und Kompetenz von Jin Jiang Tourism im Hinblick auf Hotels, Tourismus, Entwicklung und Investment zu zeigen sowie weitere Aspekte für globale Geschäftsreisende, Ausstellungseinkäufer und Besucher vorzustellen und ihnen die Möglichkeit für persönliche Gespräche zu geben.

Über die letzten zwei Jahre hat Jin Jiang International erfolgreich die Übernahme der zweitgrößten Hotelgruppe in Frankreich, der Louvre Hotel Group, abgeschlossen und dann das strategische Investment in die Plateno Group und Vienna Hotels Group realisiert. Die Zahl der Hotels und Resorts hat sich schnell auf 7.260 erhöht; die Zahl der Zimmer liegt bei mehr als 720.000, die sich auf 537 Standorte in 64 Ländern und Regionen verteilen. Damit rangieren sie unter den fünf Spitzenplätzen der weltweiten Hotels.

Integration der globalen Ressourcenzuordnung, Beschleunigung des Prozesses der Internationalisierung

Zur optimalen Erschließung der globalen Möglichkeiten hat Jin Jiang International als Sponsor die themenbezogenen Aktivitäten der ITB „China Night" komplett unterstützt und Branchenpartner, Anbieter und Fachvertreter eingeladen, um gemeinsam über internationale Tourismuskooperation zu diskutieren. „Jin Jiang hat ein traditionelles Geschäftsmodell, ist aber gleichzeitig auch ein junges Unternehmen. Im Hinblick auf die Anzahl der Hotels steht Jin Jiang auf dem ersten Platz in China und Asien und auf dem fünften Platz in der Welt", erläuterte Chen Liming, Vice President von Jin Jiang International, auf der ITB Berlin. „Jin Jiang wird weiterhin seine Ressourcen einsetzen, um Auslandsreisen, insbesondere nach Europa, für chinesische Reisende zu fördern." Diese vielversprechende Zusage fand bei ausländischen Tourismusunternehmen großen Anklang.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Fusionen und Akquisitionen arbeitet Jin Jiang International konsequent im Bereich der globalen Zuordnung von Ressourcen, verbindet die internationalen Ressourcen und ihre jeweiligen Vorteile, integriert die einheimischen und internationalen Märkte und die beiden Ressourcenarten, setzt auf die Strategie „globales Profil, transnationales Geschäft" und verstärkt die Unternehmensaktivitäten des „Hinausgehens" in ein weltweit präsentes Unternehmen.

Aufgrund der soliden Umsetzung dieser Strategie des „Hinausgehens", die von den herausragenden chinesischen Tourismusunternehmen Chinas unter der Führung von Jin Jiang International verwirklicht wird, hat die gesamte Tourismusbranche Chinas einen hohen Status in der Welt erreicht und zunehmend mehr Aufmerksamkeit gewonnen.

Jin Jiang International Hotels zum ersten offiziellen Hotelpartner der ITB China ernannt

Vor nicht allzu langer Zeit hat man bei der ITB Berlin beschlossen, die Ausstellung auch nach China zu bringen und diese als ITB China zu bezeichnen. Auf der Pressekonferenz der ITB China 2017, die am 2. März im Jin Jiang Tower in Shanghai abgehalten wurde, kündigten die Organisatoren an, dass die erste ITB China in diesem Jahr in Shanghai vom 10. bis zum 12. Mai stattfinden werde. Die dreitägige Messe wird ihren Schwerpunkt auf den Markt Auslandsreisen von China aus legen. Gleichzeitig gaben die Jin Jiang International Hotels bekannt, dass sie zum ersten offiziellen Hotelpartner der ITB China werden. Dies wird Jin Jiangs Unterstützung für die Messebranche des internationalen Tourismus noch weiter verstärken und auch eine beispiellose Aufmerksamkeit in der Branche finden; der Messestand ITB China war ebenfalls ausgebucht.

Als Chinas führende Hotelgruppe mit Sitz in China ist Jin Jiang International eine weltoffene Unternehmensgruppe und hat es sich zur Aufgabe gesetzt, die renommierte europäische Louvre-Marke nach Asien zu bringen, um Gästen diese einmaligen Produkt- und Dienstleistungserfahrungen zu bieten. Außerdem soll auch die Marke Jin Jiang auf dem internationalen Markt gefördert werden, um die globale Tourismusgemeinde besser über die Geschichte und das Konzept des aufmerksamen Service von Jin Jiang Hotel zu informieren. In Zukunft wird Jin Jiang International aus der global erweiterten Praxis lernen, die inländische und internationale Marktgestaltung weiter ausbauen und sich auf die Entwicklung eines einheimischen und weltweiten kompletten Hotel-Markensystems fokussieren, um die zunehmend vielfältigen und personalisierten Verbraucherwünsche auf dem Tourismusmarkt besser zu erfüllen.

SOURCE Jin Jiang International Hotel Management Co. Ltd.



 

Get content for your website

Enhance your website's or blog's content with PR Newswire's customised real-time news feeds.
Start today.

 

 
 

Contact PR Newswire

Send us an email at MarketingUK@prnewswire.co.uk or call us at +44 (0)20 7454 5382

 

 
 

Become a PR Newswire client

Request more information about PR Newswire products & services or call us at +44 (0)20 7454 5382

 

 
  1. Products & Services
  2. Knowledge Centre
  3. Browse News Releases
  4. Meet the Media
  5. Contact PR Newswire