PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
See more news releases in Art | Entertainment | New Products & Services

Eine halbe Milliarden Dollar für ein Gemälde wäre ein Weltrekord

Share with Twitter Share with LinkedIn

SINGAPUR, 16. November 2012 /PRNewswire/ -- Es ist vielleicht das mächtigste Gemälde der Welt. Das Werk mit seiner abstrakten Darstellung des menschlichen Gehirns vor einem surrealen Hintergrund regt zum Denken an wie kaum ein anderes. The Brain, ein Acrylbilld auf Leinwand mit einer Größe von 1,5 mal 1,2 Metern, kommt am 12. Dezember dieses Jahres für 333.000.000 britische Pfund (über 500 Millionen US-Dollar) auf den Markt. Kean Hughes, ein Londoner Kunsthändler, stimmte zu, „The Brain ist einfach schön."

Gemalt hat es K. Tilani, ein 20-jähriger Künstler aus Singapur, der seit seinem sechsten Lebensjahr komplexe Bilder malt. Er besuchte drei Jahre lang eine Business-Schule und sicherte sich durch hervorragende akademische Leistungen einen Studienplatz an einer örtlichen Universität. Nachdem er zunächst in die Fußstapfen seines Vaters, eines Händlers, getreten war, macht er sich nun in der Welt der Kunst einen Namen. The Brain ist das erste Werk Tilanis, das in den Verkauf kommt. Die Komplexität und Kraft des menschlichen Gehirns hatten Tilani so beeindruckt, dass er den Versuch unternahm, diese in seiner Malerei darzustellen. Auf die Frage, warum er The Brain gemalt habe, antwortete Tilani, „Das Gehirn ist das mächtigste Element auf diesem Planeten. Wir haben durch Innovation so vieles erreicht, wie kann man da behaupten, dass es nichts weiter als graue Materie ist?"

The Brain ist vielerorts auf Interesse gestoßen. Alexander Prado, Vorsitzender und Präsident von One Art Inc, sagte, „K. Tilani ist der Salvador Dali des 21. Jahrhunderts. Mit seinem einzigartigen Stil erfüllt er die Abstraktion mit Leidenschaft und Ideen. The Brain könnte schon wegen seiner Schönheit Millionen bringen. K. Tilani ist auf dem besten Wege, die Kunstwelt zu erobern." Ein Kunstexperte der Galerie Bruno Bischofberger, der nicht genannt werden wollte, fügte hinzu, dass The Brain wirklich eindrucksvoll ist und einen entsprechend eindrucksvollen Preis holen kann. Bisher hatte Tilani alle Angebote für The Brain abgelehnt.

Mit seiner außerordentlichen Farbpalette ist The Brain ein Meisterwerk, das die Kunst selbst neu definieren könnte. Der Künstler, in dem die Leidenschaft brennt und dessen Energie aus der Kunst kommt, ist ein Naturtalent. Selbst hinter der Mona Lisa stand bekanntlich ein Gehirn.

K. Tilani kann über seinen Agenten, Karls Sandberg, unter karls.sandberg@ktilani.com erreicht werden.

SOURCE K. Tilani



Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos and customised feeds just for Media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

Share with Twitter Share with LinkedIn

Next in Art News

 

Get content for your website

Enhance your website's or blog's content with PR Newswire's customised real-time news feeds.
Start today.

 

 
 

Contact PR Newswire

Send us an email at MarketingUK@prnewswire.co.uk or call us at +44 (0)20 7454 5382

 

 
 

Become a PR Newswire client

Request more information about PR Newswire products & services or call us at +44 (0)20 7454 5382

 

 
Regulatory News Search
Search
  
  1. Products & Services
  2. Knowledge Centre
  3. Browse News Releases
  4. Meet the Media
  5. Contact PR Newswire