PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
See more news releases in Mining & Metals | Personnel Announcements

Aleris Ernennt Ralf Zimmermann zum Leiter des Geschäftsbereichs „Rolled Products Europe"

Share with Twitter Share with LinkedIn

CLEVELAND, 17. Januar 2013 /PRNewswire/ -- Aleris gab heute die Ernennung von Ralf Zimmermann zum Senior Vice President und General Manager von „Rolled Products Europe" bekannt.  Ralf Zimmermann, der zuvor als Senior Vice President Operations für den Geschäftsbereich „Global Rolled and Extruded Products" verantwortlich war, leitet ab sofort den gesamten Geschäftsbereich „Rolled Products Europe", einschließlich der Verkaufs- und Fertigungsaktivitäten.  Ihm unterstehen die Werke in Koblenz, Deutschland und Duffel, Belgien.  In seiner neuen Funktion berichtet Ralf Zimmermann weiterhin an Roeland Baan, Executive Vice President und Chief Executive Officer von „Global Rolled and Extruded Products".  

Ralf Zimmermann ist seit 1990 für Aleris bzw. seine  Vorgängerunternehmen  tätig. Im Laufe der Jahre hatte Ralf Zimmermann verschiedene leitende Positionen bei Aleris inne, einschließlich solche im Bereich des globalen operativen Geschäfts, des Engineerings und der Technologie.  Im Rahmen seiner Verantwortlichkeit für das globale Operationsgeschäft betreute er kürzlich unter anderem den erfolgreichen Aufbau des neuen Aleris Walzwerk-Standortes in Zhenjiang, China.  

„Ralfs Engagement zu operativer Spitzenleistung ist offensichtlich, da er maßgeblich zum  globalen Wachstum des Unternehmens beigetragen hat", betonte Roeland Baan. „In Anbetracht seiner umfassenden Branchenerfahrung und seines fundierten Verständnisses aller Teilbereiche unseres Geschäfts bin ich davon überzeugt, dass er den Erfolg von Rolled Products Europe vorantreiben wird."

Ralf Zimmermann löst Olli-Matti Saksi ab, der Aleris diesen Monat verlassen hat.  Die Ernennung erfolgt mit sofortiger Wirkung.

Über Aleris

Aleris konzentriert sich auf die Realisierung des erheblichen Potenzials von Aluminium für unsere Kunden und unsere Welt.  Die Produkte von Aleris als einem der weltweit führenden Anbieter von gewalzten und gepressten Produkten, Aluminiumrecycling und Herstellung von spezifizierten Legierungen werden in praktisch allen Branchen eingesetzt.  Das Unternehmen mit Sitz in Cleveland, Ohio (USA) beschäftigt etwa 7.300 Mitarbeiter und betreibt mehr als 41 Produktionsstätten in Nordamerika, Europa und Asien.  Weitere Informationen finden Sie unter www.aleris.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der US-Wertpapiergesetzgebung. Aussagen hinsichtlich unserer Annahmen und Erwartungen sowie Aussagen, die die Begriffe „kann", „könnte", „würde", „sollte", „dürfte", „glauben", „erwarten", „rechnen mit", „planen", „schätzen", „beabsichtigen", „veranschlagen", „anstreben" und ähnliche Ausdrücke enthalten, die auf zukünftige Ereignisse und Umstände hinweisen, stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Zu solchen zukunftsgerichteten Aussagen zählen unter anderem Aussagen zu zukünftigen Kosten und Preisen von Rohstoffen, Produktionsmengen, Branchentrends, Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen, Prognosen zu Kostenersparnissen, Prognosen zu Gewinnen aus neuen Produkten oder Fertigungsanlagen sowie Vorhersagen zu Geschäftsergebnissen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten ausgesetzt, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den ausdrücklichen oder stillschweigenden Angaben in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Insbesondere folgende wichtige Faktoren könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den ausdrücklichen oder stillschweigenden Angaben in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen:  (1) unsere Fähigkeit zur erfolgreichen Umsetzung unserer Geschäftsstrategie; (2) die zyklische Natur der Aluminiumbranche, unserer Endverbrauchersegmente und der Branchen unserer Kunden; (3) unsere Fähigkeit, unsere erheblichen Kapitalinvestitionsanforderungen zu erfüllen; (4) Schwankungen der wirtschaftlichen Bedingungen auf globaler oder regionaler Ebene; (5) unsere Fähigkeit, bestimmte Mitglieder unseres Managements zu halten; (6) unsere Fähigkeit, effektive Metall-, Erdgas- und sonstige Rohstoffderivate oder -vereinbarungen mit Kunden einzugehen, um eine effektives Risikomanagement hinsichtlich Rohstoffpreisschwankungen und Änderungen bei den Metallpreisen zu betreiben; (7) die Möglichkeit, dass unsere internen Kontrollen der Finanzberichterstattung und unsere Kontrollen und Verfahren zur Offenlegung nicht alle Fehler vermeiden, die auftreten könnten; (8) ein Anstieg der Rohstoff- und Energiekosten; (9) der Verlust von Aufträgen unserer größten Kunden; (10) unsere Fähigkeit zur Bindung von Kunden, von denen ein erheblicher Teil keine langfristigen Verträge mit uns geschlossen hat; (11) unsere Fähigkeit zur Erzeugung von ausreichendem Cashflow zur Finanzierung unserer Investitionsanforderungen und zur Erfüllung unserer Schuldendienstverpflichtungen; (12) Preisgestaltungsaktivität der Mitbewerber, Wettbewerb von Aluminium mit alternativen Materialien und allgemeine Auswirkungen des Wettbewerbs in den Industriesegmenten, die von uns bedient werden; (13) Risiken der Investition in und Durchführung von weltweiten Geschäften, einschließlich politischen, sozialen, wirtschaftlichen, währungsbezogenen und aufsichtsrechtlichen Faktoren; (14) aktuelle Umwelthaftung und die Kosten der Einhaltung und Haftung im Rahmen der Gesundheits- und Sicherheitsgesetzgebung; (15) Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen (d. h. Unterbrechungen, Streiks oder Arbeitsniederlegungen) und Arbeitskosten; (16) unser Verschuldungsgrad und unsere Schuldendienstverpflichtungen; (17) die Möglichkeit, dass wir in Zukunft weiteres Kapital aufnehmen müssen; (18) Einschränkungen unseres Geschäftsbetriebs durch vertragliche Beschränkungen aufgrund unserer Verschuldung und (19) sonstige Faktoren, die in unseren bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, einschließlich der darin enthaltenen Abschnitte mit dem Titel „Risikofaktoren".  Anlegern, potenziellen Anlegern und sonstigen Lesern wird dringend empfohlen, diese Faktoren bei der Beurteilung der zukunftsgerichteten Aussagen sorgfältig zu berücksichtigen und sich nicht übermäßig auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Wir verpflichten uns nicht, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder sonstiger Gründe öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

SOURCE Aleris



RELATED LINKS
http://www.aleris.com

Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos and customised feeds just for Media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

Share with Twitter Share with LinkedIn
 

Get content for your website

Enhance your website's or blog's content with PR Newswire's customised real-time news feeds.
Start today.

 

 
 

Contact PR Newswire

Send us an email at MarketingUK@prnewswire.co.uk or call us at +44 (0)20 7454 5382

 

 
 

Become a PR Newswire client

Request more information about PR Newswire products & services or call us at +44 (0)20 7454 5382

 

 
Regulatory News Search
Search
  
  1. Products & Services
  2. Knowledge Centre
  3. Browse News Releases
  4. Meet the Media
  5. Contact PR Newswire